Region wählen
Europa
Nord- & Südamerika
Afrika
Naher Osten
Asien & Pazifik

Verpackungslösungen für Lifescience- und Healthcare-Produkte

Für das Verpacken von Healthcare- und Lifescience-Produkten bieten wir ein umfassendes Portfolio an Stand-alone Lösungen und automatischen Linien, das die Funktionaliäten Verpackung, Handling, Kennzeichnung, Qualitätsinspektion, Kartonierung und Palettierung abdeckt. Dabei greifen wir auf eine langjährige und weitreichende Erfahrung zurück. Unser Expertenteam begleitet Sie bei der Umsetzung Ihrer Projekte ganzheitlich, beginnend bei der Verpackungslösung bis hin zur Installation der Maschine in Ihrem Haus.

Medizinische Sterilgüter und Pharmazeutika verpacken

Unsere Verpackungslösungen sind auf die höchsten Anforderungen hinsichtlich Reinraumtauglichkeit, Prozesssicherheit und Nachverfolgbarkeit ausgelegt. Sie bieten einen maximalen Produktschutz und tragen damit zur Packungssicherheit bei.

 Anwendungsbereiche

Medizinische Sterilgüter

MULTIVAC Verpackungslösungen für medizinische Sterilgüter gewährleisten sichere, reproduzierbare und rückverfolgbare Prozesse. Unser Maschinen-Portfolio ist für die keim- und partikelarme Verpackung in Reinraumumgebungen ausgelegt.

Unsere Verpackungsmaschinen sind auf die Verarbeitung von Hart- und Weichfolien, Aluminiumverbundfolien sowie papier- und Tyvek®-basierte Materialien ausgelegt. Dadurch sind unterschiedlichste Sterilisationsmethoden möglich.

Typische Anwendungsbereiche für unsere Lösungen sind

  • Katheter
  • Einmalprodukte
  • Nadeln
  • Nahtmaterial
  • Implantate
  • Kombinationspackungen
  • OP-Bedarf

Pharmazeutika, Diagnostika, Biotech-Produkte

Mit unseren Verpackungssystemen im GMP-konformen Maschinendesign ermöglichen wir das flexible und effiziente Verpacken von sensiblen Produkten in Einzelpackungen oder Kombinationspackungen. Dabei tragen insbesondere unsere Automatisierungslösungen zu einer maximalen Prozessicherheit und Packungsqualität bei.

Unsere Lösungen bieten

  • Einen optimalen Produktschutz (Umgebungseinflüsse, Berührung, Fixierung)
  • Maßgeschneiderte Funktionalitäten (Öffnungshilfen, Inner- und Outer packs, ...)
  • Eine nahtlose Rückverfolgbarkeit (Serialisierung, Track & Trace)
  • Eine maximale Verliersicherheit (Vermeidung von Kreuzkontamination)

Typische Anwendungsbereiche für unsere Lösungen sind

  • Spritzen
  • Vials
  • Ampullen
  • Auto-Injektoren
  • Aktive Stents
  • Kombinationspackungen
  • Halbfertigerzeugnisse

Unser Leistungsspektrum

Von der branchen- spezifischen Anforderung bis zur maßgeschneiderten Lösung

Kunden profitieren von der langjährigen Branchenerfahrung und der professionellen Betreuung durch einen spezialisierten Verkaufsberater vor Ort sowie einen Projektleiter am Unternehmensstandort Wolfertschwenden.

Anforderungsdefinition

Jedes Projekt beginnt mit einem Abklärungs-Termin, bei dem der Kunde die jeweiligen Anforderungen beschreibt, branchen- und produktspezifische Herausforderungen darstellt und seine Erwartungen definiert – meist in Form eines Lastenheftes. Außerdem nehmen die MULTIVAC Berater bestehende Verpackungsprozesse unter die Lupe.

Planung und Projektierung

Auf Basis dieser Informationen erstellt MULTIVAC in enger Absprache mit dem Kunden ein Angebot sowie die notwendigen Maschinen- und Formatzeichnungen. In vielen Fällen werden dabei mehrere mögliche Lösungen entwickelt und im Rahmen einer Präsentation mit dem Kunden diskutiert.

Durchführung von Tests

Im Training & Innovation Center von MULTIVAC in Wolfertschwenden können Kunden eine angebotene Lösung unter Berücksichtigung unterschiedlichster Aspekte auf ihre Machbarkeit testen. Dabei können sie ihre eigenen Produkte mitbringen und verschiedene Verpackungsvarianten erstellen. Bei Bedarf stellt MULTIVAC auch Verpackungsdesigns nach den Vorgaben der Kunden her.

Konstruktion

Sobald die Bestellung eingegangen ist, läuft der Produktionsprozess an und der Projektleiter klärt als zentrale Person die endgültigen Schnittstellenkonfigurationen. Er übernimmt die Kommunikation zum Kunden und klärt die Konstruktion in sogenannten „Design Review Meetings“ ab.

Factory Acceptance Test (FAT)

Mit der Endmontage und Kalibrierung sowie der Erstellung der vereinbarten Qualifizierungsunterlagen in Wolfertschwenden ist das Projekt bereit für den Factory Acceptance Test (FAT), die Maschinenabnahme durch den Kunden vor Ort.

Installation

Sobald die Anlage beim Kunden angeliefert wird, beginnt das Team mit der Installation und Inbetriebnahme, führt bei Bedarf einen Site Acceptance Test (SAT) durch oder erbringt zusätzliche Validierungsdienstleistungen. Gleichzeitig erfolgen eine Einweisung und Schulung.

After-Sales-Service

Bei einer abschließenden Besprechung kann der Kunde mit MULTIVAC eine Vereinbarung über die Wartung der Anlage und gegebenenfalls eine regelmäßige Re-Kalibrierung oder Re-Validierung abschließen. Der weltweite After-Sales-Service steht bei Problemen vor Ort zur Verfügung und liefert Originalersatzteile innerhalb kürzester Zeit.

Unsere Dienstleistungen

Es ist unser Anspruch, dass MULTIVAC Verpackungslösungen so schnell, effizient und wirtschaftlich wie möglich Ihre und die gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Deshalb bietet Ihnen unser Expertenteam ein breites Spektrum an unterstützenden Dienst- und Serviceleistungen.

Prozessvalidierung

Mit Inkrafttreten der aktuellen MDR (Medical Device Negulation) ist die Prozessvalidierung zu einer gesetzlichen Anforderung geworden. Als Anbieter ganzheitlicher Verpackungslösungen verfügt MULTIVAC über eine langjährige fundierte Kompetenz. Unser Expertenteam bietet eine umfangreiche Unterstützung bei der Umsetzung der aktuellen Anforderungen.

Unser Qualifizierungs- und Validierungspaket entspricht den Richtlinien von GMP-, GAMP 5- und ISO und umfasst unter anderem folgende Dienstleistungen:

  • Validierungsplan
  • Risikoanalyse
  • Funktionsspezifikation
  • Installation and Operation Qualification
  • Computer-Validierung

Wir unterstützen Sie auch bei der Durchführung von Qualifizierungs- und Validierungsprozessen vor Ort und helfen Ihnen bei der Erstellung von Sondervalidierungen und retrospektiven Validierungen für bereits installierte Verpackungslösungen.

FDA CFR 21 Part 11

Um den Anforderungen der FDA CFR 21 Part 11 Richtlinie zu entsprechen, kann unsere IPC-Steuerung mit folgenden Funktionalitäten zur Überwachung und Dokumentation des Verpackungsprozesses ausgestattet werden:

  • Personalisierte Benutzerverwaltung
  • Passwortverwaltung
  • Audit Trail
  • Rezept-Änderungshistorie
  • Daten-Backup

Kalibrierung

Zur Gewährleistung von reproduzierbarer Verpackungsqualität und Prozessen, führen wir für die in unseren Verpackungslinien relevanten Prozessparameter Kalibrierungen durch. Diese Ergebnisse dokumentieren wir in einem Kalibrierungsprotokoll und stellen Ihnen zur Korrektur der Messabweichungen entsprechende Dokumentationen zur Verfügung.

Projektmanagement

Von der Idee bis zum ersten Testlauf – bei der Realisation Ihrer Verpackungslösung steht Ihnen ein kompetentes und erfahrenes Projektteam zur Seite, das Sie von der ersten Bestandsaufnahme bis zur Implementierung Ihrer Verpackungslösung begleitet.
Das Training Ihrer Mitarbeiter und die Endabnahme der installierten Verpackungslösung runden unser Leistungsspektrum ab.

 

 

Training

Um mit Funktion, Wartung und Pflege Ihrer Maschine vertraut zu werden, bieten wir umfangreiche Trainingskurse an. Entweder in einem unserer Trainingszentren weltweit oder bei Ihnen vor Ort. Das Coaching findet praxisorientiert direkt an der Maschine statt, den Lernstoff erhalten Sie im Anschluss auch schriftlich. So können Sie das Potenzial Ihrer neuen MULTIVAC Verpackungslösung voll ausschöpfen.

Anwenderberichte & Fachbeiträge

Effizienz und Flexibilität auf ganzer Linie

Mit der Umstellung des Verpackungsprozesses auf die flexiblen MULTIVAC-Tiefziehmaschinen vom Typ R 245 sowie die Einbindung von Online-Flexodruckern sicherte der weltweit agierende Medizinprodukte-Hersteller WRP Asia Pacific seine Wettbewerbsfähigkeit auch für die kommenden Jahre – und erreichte ehrgeizige Ziele: Die…

Sicheres Verpacken von medizinischen Wundkontaktprodukten

Mit den patentierten medizinischen Wundkontaktprodukten Debrisoft® bietet Lohmann & Rauscher ein ganzheitliches Therapiekonzept rund um die Wundreinigung, das für Patienten schmerzarm in der Anwendung ist. Für diese Anwendung müssen die Packungen mit Ethylenoxid sterilisierbar sein. Um eine hohe Packungssicherheit zu…

Für ein Maximum an Sicherheit – Produktüberwachung im Verpackungsprozess

Mit unterschiedlichen Inspektionslösungen, die nahtlos in die Verpackungslinie integrierbar sind, kann eine zuverlässige Qualitätskontrolle auch bei Anwendungen mit hohem Ausstoß automatisiert durchgeführt werden. Herstellern von Medizingütern und pharmazeutischen Produkten bietet ­MULTIVAC Marking & Inspection ein…

Keine Kompromisse bei Qualität und Sicherheit

Die Pharmadrucker GmbH ist Spezialist für Sekundärpackmittel und verfügt über mehr als 40 Jahre Praxiserfahrung in der Zusammenarbeit mit der Pharmaindustrie. Für die Etikettierung von Inserts und Outserts sowie klassischen Gebrauchsinformationen setzt das Unternehmen das leistungsstarke Etikettiersystem MR393 von…

Kontaktieren Sie uns!

Einverständniserklärung*